Einfach mal weniger Hunger haben, dann wäre das Abnehmen auch einfacher 🙂

Das Jahr ist noch frisch und die Abnehm-Vorsätze sind in aller Munde. Meistens ist das was die Abnehm-Willigen sich vorgenommen haben allerdings nicht so einfach zu erreichen und viele sind schon nach einigen Wochen überfordert. Für Viele lohnt es sich aus meiner Sicht zunächst langsam einzusteigen und einfach Tipps umzusetzen um weniger Hunger zu haben.

Deswegen liefere ich Dir nicht hier drei einfache Tipps gegen den Hunger und mit denen du entsprechend ganz einfach die ersten Schritte in deine Abnehm- Challenge gehen kannst. Viel Spaß dabei.

1. Weniger Hunger haben: Trinke viel Wasser

Studien zeigen, dass das Trinken von Wasser (insbesondere vor und zu den Mahlzeiten) deinen Magen füllen und so den Hunger bekämpfen kann, was es einfacher macht, weniger zu essen.

Das Institute of Medicine empfiehlt erwachsenen Männern und Frauen eine Grundaufnahme von etwa 3,7 Liter Wasser pro Tag und zusätzlich 1 bis 1,5 Liter Wasser pro Stunde intensiver (verschwitzter) körperlicher Aktivität.

2. Schlafe viel (mindestens sieben bis acht Stunden pro Nacht)

Dein Schlaf wirkt sich in vielerlei Hinsicht auf den Gewichtsverlust aus. Selbstkontrolle & Stimmung sind mit ausreichend Schlaf einfach besser und du hast weniger Hunger.

Schläfst du oft zu wenig, leidet deine Selbstbeherrschung, dein Hunger steigt und du bist mit deinem Essen weniger zufrieden.

Zum Beispiel zeigen Studien, dass nur eine einzige Nacht Schlafentzug die mit Hunger verbundene Gehirnaktivität erhöhen und zu erheblichem “Over-Eating” führen kann.

Und wie viel Schlaf solltest du bekommen?

Laut der National Sleep Foundation benötigen Erwachsene sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht, um eine ausreichende Schlafversorgung aufrechtzuerhalten.

3. Esse langsam und achtsam

Wenn Du weniger essen möchtest dich aber voller fühlen und dein Essen mehr genießen möchtest, dann versuche deine Mahlzeiten sehr langsam zu dir zu nehmen.

So schaffst du es:

  • Jeden Bissen gründlich kauen
  • bewusst genießen
  • Telefons, Fernsehgerät &, Computers sind beim Essen tabu

Untersuchungen haben sogar gezeigt, dass die Verwendung von kleinerem Besteck dir helfen kann, kleinere Bissen zu nehmen, und dass das Ablegen des Löffels oder der Gabel ​​zwischen den Bissen dir dabei helfen kann, langsamer zu essen.

Fazit – Weniger Hunger haben

Manchmal ist es wirklich einfacher als gedacht, weniger Hunger haben. Setzt du die drei hiergenannten  Tipps konsequent um, wirst du hundertprozentig weniger Hunger haben und abnehmen.

Um wirklich gut auszusehen benötigt es natürlich mehr. Sport und insbesondere Krafttraining hilft dir Muskeln aufzubauen und deinen Körper zu formen. Ebenso solltest du darauf achten sehr eiweißreich zu essen, um deine Muskeln zu schützen und im besten Fall aufzubauen.

Was sind deine drei Lieblings-Tipps gegen den Hunger? Schreib es mir in die Kommentare. 🙂